Le click droit n'est pas autorisé.

Laissez votre message

* Merci de remplir ce champ *

Atelier:
25 rue de la morinerie
37700 st Pierre des corps

Si vous désirez passer, contactez moi avant au 06 16 73 11 54

Utrogest nicht Vertragen

Non classé / No Comment / 11 août 2020

Das bessere Ergebnis in der Utrogestan-Gruppe sowohl in dieser Studie als auch in der Studie von Zhu und Kollegen bei Frauen mit PCOS könnte auf die Tatsache liegen, dass es, da es sich um exogenes natürliches Progesteron handelt, eine autoregulierende positive Rückkopplungsaktion auslösen würde, um die Produktion von endogenem Progesteron zu verbessern, wie in früheren Tierstudien angegeben (18, 21, 22). Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Progesteron die hypothalamische-Hypophysen-Ovarial-Achse für vorzeitige LH-Überspannungsunterdrückung sowie Blöcke LH-Überspannung durch Estradiol induziert beeinflusst (23). Es wurde auch berichtet, dass die Verabreichung von Gestagen während der normalen Follikelphase den LH-Spiegel bei normalen Frauen senken könnte (24). So, Progesteron-Administration könnte LH-Überspannung in IVF-Zyklen unterdrücken. Im Vergleich zu anderen Behandlungen, Utrogestan kann oral verabreicht werden, ist gut verträglich von Benutzern in Bezug auf niedrigere Niveaus von Stress und Beschwerden, und hat wirtschaftliche Vorteile. Östrogen durch die Haut als Pflaster oder Gel ist die sicherste Art und Weise, Östrogen zu haben und ist Körper identisch5,6. Es besteht keine Gefahr einer venösen Thromboembolie auf diese Weise und sehr wenige Kontraindikationen7. Es gibt eine Liste der verschiedenen HRT Zutaten, Marken und Stärken hier. Dazu gehören auch Dosisumwandlungen. Mikronisiertes Progesteron (Utrogestan) ist ein körperidentisches Progesteron und wird besser vertragen und hat ein geringeres Brustkrebsrisiko im Vergleich zu synthetischen Gestagenen. Dies kann als 100mg jeden Abend (kontinuierlich / blutfrei) oder 200mg für zwei von vier Wochen (zyklisch / sequentiell) verschrieben werden. Frauen mit Wechseljahrssymptomen, die eine Veränderung in ihrer Art oder Häufigkeit von Perioden haben, sind perimenopausal.

Die Perimenopause kann mehrere Jahre dauern, sogar ein Jahrzehnt, bevor Perioden aufhören und sie in die Wechseljahre werden. Diese Frauen können immer noch sicher beginnen HRT und die Dosis von Östrogen muss oft zu erhöhen, wenn ihre Perioden aufhören. Beginnend mit HRT während der Perimenopause ist oft sehr effektiv bei der Verbesserung der Wechseljahrssymptome. Hinweis: Transdermales Östrogen mit mikronisiertem Progesteron (Utrogestan) kann den Blutdruck senken2. Synthetische Gestagene können sich negativ auf den Blutdruck auswirken3. NICE-Richtlinien sind klar, dass kardiovaskuläre Risikofaktoren wie Bluthochdruck angemessen gemanagt werden sollten und erhöhter Blutdruck keine Kontraindikation für die Einnahme von HRT4 ist. Ihr Körper vollendet diese Prozesse von Moment zu Moment. Alle. Tag. Lange!! Ausführlichere Informationen zur Verschreibung von HRT finden Sie in diesem Easy HRT Prescribing Guide. Mit Der G*Power-Software 9.3.2 wurde die Stichprobengröße 46 pro Bedingung berechnet, wobei eine Effektgröße von d bis 0,70 als statistisch signifikant in einem zweischwänzigen Test mit 0,05 und einer Leistung von 0,8 berücksichtigt wurde.

Um Den Verlust von Patienten während der Studie zu verhindern und die Studienleistung aufrechtzuerhalten, rekrutierten wir 57 Patienten für jede Gruppe. Die Patienten wurden über eine Blockrandomisierung in die Studie aufgenommen (Abbildung 1). Nach der Auswahl wurden die Frauen nach dem Zufallsprinzip entweder der Fall- und Kontrollgruppe zugeordnet.

Comments are closed.